Wissensdatenbank
Buehl, Kevin
13 Januar 2016
2.066

Wissensdatenbank

Microsoft Windows Server 2012 mit Hyper-V in VMware vSphere 5.5

Inhaltsverzeichnis

Vorwort


Da ich seit Tagen erfolglos an der Bereitstellung von virtuellen Desktops über RemoteApp arbeite, habe ich beschlossen, den Hyper-V Server testweise im lokalen Netzwerk zu installieren und die Konfiguration erneut zu testen.

Konfiguration


Erstellen Sie eine virtuelle Maschine und wählen Sie als Gastbetriebsystem Microsoft Windows Server 2012 (64-Bit). Nachdem Sie die virtuelle Maschine erstellt haben, laden Sie die .vmx Datei der VM vom Datenspeicher. Öffnen Sie diese mit einem Editor (Notepadd++) und fügen Sie folgende Zeilen ein:
guestOS = "winhyperv"
hypervisor.cpuid.v0 = "FALSE"

Speichern Sie die Änderungen und laden Sie die Datei wieder in den Ordner der VM auf Ihrem Datenspeicher. Nun können Sie die virtuelle Maschine starten, installieren und die Hyper-V Rolle hinzufügen.