Wissensdatenbank
Buehl, Kevin
13 Januar 2016
2.314

Wissensdatenbank

Zusätzliche Schriftarten in FPDF verwenden

Inhaltsverzeichnis

Vorwort


Ich verwende FPDF um PDF Dateien zu erstellen. Für das Rechnungssystem musste ich eine zusätzliche Schriftart (Font) hinzufügen. Wie ich das gemacht habe, möchte Ich Ihnen hier kurz erklären.

Schriftart umwandeln


Als erstes müssen Sie die TTF Datei in eine AFM Datei umwandeln. Ich installiere ungern Werkzeuge auf einem Server die ich nur ein oder zwei mal verwende. Deshalb habe ich mich für die Windows Version entschieden. Diese können Sie
Dieser Link wurde entfernt. Links sind nur für Mitglieder sichtbar. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort an und versuchen Sie es erneut.
.
Laden Sie das ZIP Archiv herunter und entpacken Sie die Anwendung (.exe), öffnen Sie dann eine Eingabeaufforderung (cmd) und geben Sie den Pfad zu der EXE an (kann auch per Drag and Drop in das CMD-Fenster gezogen werden). Geben Sie nun den Pfad der Schriftart an und wählen Sie einen Pfad für die AFM Datei:
ttf2pt1.exe LSANS.TTF LSANS

Die Ausgabe sieht dann wie folgt aus:
Processing file LSANS.TTF
Creating file LSANS.t1a
numglyphs = 243
Glyph 2 has the same name as 1: (.notdef), changing to _2
Found Unicode Encoding
Glyph f000 got path open by dx=-500 dy=0

Glyph sfthyphen got path open by dx=-217 dy=0
Guessed italic angle: 0.000000
No Kerning data
Finished - font files created


Erstellen Sie nun eine PHP Datei mit folgendem Inhalt:
<?php
require('makefont.php');
MakeFont('/tmp/LSANS.TTF','/tmp/LSANS.afm','cp1250');
?>


Altrnativ kann die Schriftart auch hier umgewandelt werden:

Dieser Link wurde entfernt. Links sind nur für Mitglieder sichtbar. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort an und versuchen Sie es erneut.