Wissensdatenbank
Buehl, Kevin
25 April 2016
2.445

Wissensdatenbank

Debian LXC Container unable to look up public/pickup

Inhaltsverzeichnis

Situation

Ich habe sendmail und postfix in einem LXC Container installiert und habe folgende Fehlermeldung erhalten:
postdrop: warning: unable to look up public/pickup: No such file or directory


Lösung

Deinstallieren Sie zuerst sendmail:
apt remove --purge sendmail
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Paket »sendmail« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Die folgenden Pakete wurden automatisch installiert und werden nicht mehr benötigt:
libsigsegv2 m4 sendmail-base sendmail-cf sensible-mda
Verwenden Sie »apt-get autoremove«, um sie zu entfernen.
0 aktualisiert, 0 neu installiert, 0 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.
apt-get autoremove
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Die folgenden Pakete werden ENTFERNT:
libsigsegv2 m4 sendmail-base sendmail-cf sensible-mda
0 aktualisiert, 0 neu installiert, 5 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.
Nach dieser Operation werden 1'999 kB Plattenplatz freigegeben.
Möchten Sie fortfahren? [J/n]
(Lese Datenbank ... 19217 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
Entfernen von sendmail-cf (8.14.4-8) ...
Entfernen von sendmail-base (8.14.4-8) ...
Cleaning up the queues...find: "/var/spool/mqueue": Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
done.
Entfernen von m4 (1.4.17-4) ...
Entfernen von libsigsegv2:amd64 (2.10-4+b1) ...
Entfernen von sensible-mda (8.14.4-8) ...
Trigger für libc-bin (2.19-18+deb8u4) werden verarbeitet ...


Prüfen Sie nun Ihre Systemeinstellungen:
mkfifo /var/spool/postfix/public/pickup
ps aux | grep mail
root 3225 0.0 0.0 12748 2132 pts/0 S+ 21:18 0:00 grep --color=auto mail
root 32458 0.0 0.0 78076 3828 ? Ss 21:09 0:00 sendmail: MTA: accepting connections[/pre]
Sollte sendmail noch laufen, können Sie diesen Prozess mit der PID Nummer beenden:
kill 32458
ps aux | grep mail
root      3240  0.0  0.0  12748  2224 pts/0    S+   21:19   0:00 grep --color=auto mail

Starten Sie nun den Postfix Dienst neu:
/etc/init.d/postfix restart
[ ok ] Restarting postfix (via systemctl): postfix.service