Wissensdatenbank
Buehl, Kevin
01 Oktober 2016
2.620

Wissensdatenbank

Raspberry Pi SysRq Meldungen beim Systemstart

Inhaltsverzeichnis

Situation


Ich habe einen Raspberry Pi 2 B+ welcher seit ca. einem Jahr nicht mehr in Betrieb war. Ich habe ein Backup erstellt und wollte diesen mit einem aktuellen Raspbian installieren. Nach dem Start wurde folgende Meldung auf dem Monitor mehrmals ausgegeben:
SysRq : HELP : loglevel(0-9) reboot(b) crash(c) terminate-all-tasks(e) memory-full-oom-kill(f) kill-all-tasks(i) thaw-filesystems(j) sak(k) show-memory-usage(m) nice-all-RT-tasks(n) poweroff(o) show-registers(p) show-all-timers(q) unraw(r) sync(s) show-task-states(t) unmount(u) show-blocked-tasks(w) dump-ftrace-buffer(z)


Ich habe mich via SSH am System angemeldet und mit die Meldungen anzeigen lassen:
dmesg
[   32.809487] sysrq: SysRq : HELP : loglevel(0-9) reboot(b) crash(c) terminate-all-tasks(e) memory-full-oom-kill(f) kill-all-tasks(i) thaw-filesystems(j) sak(k) show-memory-usage(m) nice-all-RT-tasks(n) poweroff(o) show-registers(p) show-all-timers(q) unraw(r) sync(s) show-task-states(t) unmount(u) show-blocked-tasks(w) dump-ftrace-buffer(z)


Lösung


Nach kurzer Internetrecherche fand ich heraus, das diese Meldungen verursacht werden, wenn die Serielle-Schnittstelle bereits von einem anderen Gerät/Dienst verwendet wird. Ich habe an diesem Raspberry Pi ein GPS Modul welche die Serielle-Schnittstelle verwendet.
Raspbian gibt die Meldungen auf der UART und HDMI Schnittstelle aus, nachdem ich die
Dieser Link wurde entfernt. Links sind nur für Mitglieder sichtbar. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort an und versuchen Sie es erneut.
deaktiviert hatte, wurden keine SysRq Meldungen mehr generiert.