Wissensdatenbank
Buehl, Kevin
12 April 2018
12 April 2018
1.272

Wissensdatenbank

APC PDU AP7854 Konfiguration und Firmware Update

Voraussetzungen


Sie benötigen eine APC PDU mit einem Netzwerk (RJ45) Anschluss.

Konfiguration


IP-Adresse


Meine APC PDU wollte von meinem DHCP Server im Management Netzwerk die IP-Adresse, welche Sie von dem DHCP Server angeboten bekommen hat einfach nicht annehmen. Aus diesem Grund habe ich nach einer alternative gesucht und konnte der PDU wie folgt eine IP-Adresse zuweisen:
arp -s 10.48.42.1 00:C0:B7:4F:08:5F
Hinweis: Bei Windows Systemen, müssen Sie Bindestriche (-) statt der Doppelpunkte (:) in der MAC Adresse verwenden.

Nachdem Sie mit ARP die IP-Adresse für die PDU definiert haben, müssen Sie einen ping mit einer Grösse von 113 Bytes senden, um die IP-Adresse der PDU bzw. MAC Adresse zuzuweisen:
ping 10.48.42.1 -s 113


Nun können Sie via HTTP oder TELNET auf Ihre PDU zugreifen, verwenden Sie als Benutzername und Passwort apc. Über das Webinterface der APU können Sie nun die IP-Einstellungen anpassen und auch ein Standard Gateway und DNS Server festlegen.

Firmware


Download


Die Firmware für die PDU ist auf der offiziellen Herstellerseite zu finden:
Dieser Link wurde entfernt. Links sind nur für Mitglieder sichtbar. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort an und versuchen Sie es erneut.
.

Update

APC PDU FirmwareAPC PDU Firmware

APC PDU Firmware

APC PDU FirmwareAPC PDU Firmware

APC PDU Firmware


Führen Sie die .exe Anwendung aus, welche die Firmware Dateien in das angegebene Verzeichnis entpackt und die go.bat Datei ausführt.




Geben Sie die IP-Adresse der APC PDU, den Benutzernamen und das Passwort an. Wählen Sie anschliessend die Option 1 um mit dem Firmware Update zu beginnen.




Nun prüft die Software die Verbindung, die Einstellungen und startet die PDU während des Vorgangs ein paar Mal neu.