Wissensdatenbank
Buehl, Kevin
18 Mai 2017
3.548

Wissensdatenbank

Dell Sonicwall konfigurieren

Vorbereitung

DELL SonicWallDELL SonicWall

DELL SonicWall


Verbinden Sie Ihren Client mit der Netzwerk-Schnittstelle X0 um die DELL SonicWall zu konfigurieren. Die Sonicwall vergibt standardmässig mittels DHCP IP-Adressen im Bereich von 192.168.168.1 bis 192.168.168.167. Alternativ können Sie sich aus dem Netz (192.168.168.0/24) eine IP-Adresse vergeben, beachten Sie das die Firewall die IP-Adresse 192.168.168.168 verwendet und diese somit nicht erneut verwendet werden kann.

Öffnen Sie nun die Konfigurations-Oberfläche indem Sie folgende Adresse aufrufen:

Dieser Link wurde entfernt. Links sind nur für Mitglieder sichtbar. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort an und versuchen Sie es erneut.


Wählen Sie anschliessend:
If you wish to log directly into the DELL SonicWALL management interface, click here.

Anmeldung

SonicWall LoginSonicWall Login

SonicWall Login


Melden Sie sich nun mit admin als Benutzername und password als Kennwort an.








SonicWall StatusSonicWall Status

SonicWall Status


Nach der Anmeldung werden Sie automatisch auf die Statusseite weitergeleitet.










Konfiguration


Internet

SonicWall WANSonicWall WAN

SonicWall WAN


Zuerst sollten Sie den Internetzugang einrichten um später die SonicWall zu registrieren und die Zeitserver konfigurieren zu können. Wählen Sie dazu in der linken Navigation den Menüpunkt Network und anschliessend Interfaces aus. Klicken Sie nun auf den Stift rechts in der Zeile der X1 Netzwerk-Schnittstelle (hier rot dargestellt).







WAN InterfaceWAN Interface

WAN Interface


Darauf öffnet sich ein neues Fenster für die Interface-Einstellungen. Wählen Sie hier den gewünschten Verbindungstyp (ggfs. beim Provider anfragen) und geben Sie sofern erforderlich die IP-Informationen ein. Ich verwende hier eine statische IP-Adresse.

Sofern erwünscht können Sie den Verwaltungszugriff via HTTPS und die PING Antworten aktivieren. Dies ermöglicht eine einfache Remote-Administration der DELL Firewall.








Administration

System AdministrationSystem Administration

System Administration


Als nächstes sollten Sie das Administratoren-Passwort ändern, wenn die den Verwaltungszugriff (wie zuvor erwähnt) aktiviert haben beachten Sie das dieser Schritt unbedingt notwendig ist, da Ihre Firewall öffentlich Zugänglich ist.








Registrieren

System StatusSystem Status

System Status


Nun können Sie die Firewall bei Dell registrieren damit Ihre Dienste freigeschaltet werden.








System StatusSystem Status

System Status


Geben Sie nun Ihre MySonicWall Zugangsdaten ein und klicken Sie auf Submit.









System StatusSystem Status

System Status


Die Registrierung ist nun abgeschlossen, klicken Sie auf Continue um zur License Management Seite zu wechseln.









License ManagementLicense Management

License Management


Auf dieser Seite sehen Sie Ihre Lizenzieren Dienste.









Uhrzeit und Server

System TimeSystem Time

System Time


Wechseln Sie in der linken Navigation in den Menüpunkt System und wählen Sie danach den Punkt Time. Wählen Sie im Dropdown Menü Ihre Zeitzone aus, hier Europa. Klicken Sie bei NTP Settings auf add, um einen NTP Server hinzuzufügen.







Zertifikat

System CertificatesSystem Certificates

System Certificates


Damit Sie beim Verbinden mit Ihrer Sonicwall Firewall keinen Zertifikat-Fehler mehr erhalten, sollten Sie Ihrer Firewall einen DNS Namen zuweisen und ein Zertifikat für diesen ausstellen.

Wechseln Sie links in der Navigation in dem Bereich System in den Menüpunkt Certificates. Klicken Sie anschliessend auf Import.





System CertificatesSystem Certificates

System Certificates


Geben Sie in dem neuen Fenster einen Namen für Ihr Zertifikat und das dazugehörige Kennwort der PFX Datei ein. Danach wählen Sie die PFX Datei aus und klicken auf Import.





Web Management SettingsWeb Management Settings

Web Management Settings


Um das Importiere Zertifiakt für das Webinterface der Sonicwall zu verwenden, wechseln Sie links in der Navigation in dem Bereich System in den Menüpunkt Administration. Wählen Sie dann bei Certificate Selection das zuvor Importierte Zertifikat aus. Scrollen Sie zum Seitenanfang und wählen Sie Accept um die Änderungen zu speichern.

Nun sollten Sie wenn Sie Ihre Sonicwall mit der DNS Adresse aufrufen keinen Zertifikatsfehler erhalten:

Dieser Link wurde entfernt. Links sind nur für Mitglieder sichtbar. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort an und versuchen Sie es erneut.